Donnerstag, 12. Juni 2014

Abstraktes auf dem Wasser

Über Pfingsten war ich der Hüter der Katze meiner Tochter - wegen Abwesenheit - ! Und da man die Mieze auch gut ein paar Stunden allein lassen konnte, nutzte ich die Zeit um mir die Stadt und das Umland etwas genauer anzusehen. Auch wenn es die Tage teilweise unmenschlich heiß war, kämpfte ich mich tapfer durch die Straßen unter schatten spendenden Bäumen entlang. 

Hier als erstes einige Bilder vom Starnberger See, oder besser Spiegelungen im Wasser, die ich am Yachthafen von Bernau aufgenommen habe.

Alle Bilder aus jpg mit meiner Panasonic G6 und dem mft Zuiko 40-150mm.


Stangensalat

 das Wasser ist bunt


Illusionen


Kommentare:

  1. Tolle Fotos, solche Spiegelungen finde ich immer sehr faszinierend !
    LG, Netty

    AntwortenLöschen
  2. Danke, ich mag sowas auch sehr.

    LG und ein schönes Wochenende, Anne

    AntwortenLöschen
  3. Klasse, die kreative Anne war unterwegs :-)
    "Das Wasser ist bunt" gefällt mir am besten, eine schöne Diagonale hast Du hier eingebaut.
    Liebe Grüße
    Rolf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Rolf für das tolle Lob zum Bild - freut mich.

      LG, Anne

      Löschen
  4. Bilder wie gemalt - noch so schön!
    LG, Thomas

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Impressionen sind das liebe Anne.
    Die Spiegelungen (zweites und viertes Bild) gefallen mir besonders gut.
    Wir waren letzte Woche mit den Rädern an der Hase (Hase-Ems-Tour) daher habe ich mich die ganze Zeit nicht gemeldet.
    LG
    Agnes

    AntwortenLöschen
  6. Ohh, Hase-Ems-Tour, das hört sich nicht schlecht an. Ich möchte auch gerne eine Radtour unternehmen.. über ein paar Tage hinweg. Mal sehen, ob das dieses Jahr noch klappt. Vielen Dank für deinen Besucht Agnes.

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  7. Schön Fotos. Besonders die in Farbe, die haben irgendwie mehr Dynamik, finde ich. :)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Juna Lee - ich freue mich über deinen Besuch. Ja, das stimmt eigentlich - in Farbe wirken die Bilder dynamischer, während in S/W mehr die Struktur des Motivs hervorgehoben wird. Die farbigen sind aber auch meine Favoriten :-)

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen